Nach HauseKrypto-NachrichtenBitcoinFast 47 % des Angebots von Bitcoin gehen verloren, wenn der BTC-Preis fällt...

Fast 47 % des Angebots von Bitcoin gehen verloren, wenn der BTC-Preis unter 30 $ fällt

- Werbung -

Die Daten zeigen, dass fast 47 % des Bitcoin-Angebots im Minus sind – eine historisch gute Zeit für Akkumulation.

Der Bitcoin-Preis ist gesunken unter 30 Tausend Dollar heute (auf Binance) zum ersten Mal seit Juli 7. BTC erreichte so wenig wie 29.730 Dollar.

- Werbung -

Daten von KryptoQuant offenbarte das 46,8% Bitcoin-Versorgung sind ratlos.

Interessanterweise ist der Preis mit 30.700 $ pro BTC-Coin auch niedriger als der BTC-Kaufpreis von MicroStrategy.

Bisher hat die Firma MicroStrategy insgesamt gekauft 129.218 Bitcoin.

Die Daten zeigen, dass dies in der Vergangenheit einige Male passiert ist, zuletzt während des Covid-19-Crashs im März 3, und dies signalisiert eine gute Akkumulationsmöglichkeit.


Siehe auch:

5/5 - (1 Stimmen)
- Werbung -

Das könnte dich interessieren

Der Minister für Industrie und Handel sagte, dass Russland bald Kryptowährungen für Zahlungen legalisieren werde

Kürzlich hat Russland ein neues Kryptowährungsgesetz erlassen, das Kryptowährungen zwar nicht mehr wie zuvor verbietet, aber immer noch...

Zwei On-Chain-Indikatoren zeigen, dass sich Bitcoin dem Tiefpunkt nähert

Der jüngste Ausverkauf hat den kurzfristigen Abwärtstrend von Bitcoin verlängert. Bitcoin (BTC) wird immer noch in der Nähe von 30.000 $ gehandelt ...

Sam Bankman-Fried glaubt nicht, dass Bitcoin für Zahlungen verwendet wird

Sam Bankman-Fried, Gründer der Krypto-Börse FTX, hat seine Sicht auf die Zukunft von...

Elon Musk: Die US-Wirtschaft könnte eine 18-monatige Rezession erleben

Elon Musk, CEO von Tesla und SpaceX, sagt, die US-Wirtschaft könnte sich in einer Rezession befinden und...

Chinas geheimes Bitcoin-Mining gedeiht trotz Verbot

China ist wieder einmal das Zentrum des Bitcoin-Minings, obwohl das Land…

zusammenhängende Posts

- Werbung -