Nach HauseWissenTechnische AnalyseWas ist eine Bollinger Band? Übe mit Bollinger Bands

Was ist eine Bollinger Band? Übe mit Bollinger Bands

Was ist eine Bollinger-Band?

Was ist eine Bollinger Band?

Bollinger Band ist ein Indikator in der technischen Analyse, der zur Messung der Volatilität oder des Signals verwendet wird, das einen Markt überkauft oder überverkauft hat.

Die Bollinger-Band wurde Anfang der 1980er Jahre von John Bollinger gegründet und wird von Analysten häufig verwendet. Daran können wir erkennen, ob sich der Markt bewegt oder nicht.

Bollinger-Bänder werden auf ein Preisdiagramm angewendet und repräsentieren die Standardabweichung eines Preises gegenüber Gleitende Durchschnitte (MA) es ist. Der Abstand zwischen dem MA und seinen Bollinger-Bändern wird durch den Grad der Preisvolatilität bestimmt: Je schneller sich der Preis ändert, desto weiter sind die Bänder vom gleitenden Durchschnitt entfernt.

Die Elemente, aus denen die Bollinger-Band besteht

Es gibt 3 Faktoren, die die Bollinger Bands ausmachen: Mittlere Reichweite, Streifen auf, unteres Band.

Die Elemente, aus denen sich das Bollinger-Band zusammensetzt

Mittlere Reichweite

Die Mitte des Indikators ist ein einfacher gleitender Durchschnitt (SMA). Aktuelle Software oder Diagramme, die meisten von ihnen zeigen eine Standardeinstellung von 20 Stufen. Dies ist auch der Rat erfahrener Analysten, den 20-Perioden-MA zu verwenden.

Nachdem Sie das Bollinger-Band beherrschen, können Sie jedoch in verschiedenen Phasen zu MA wechseln.

Verwenden Sie keinen gleitenden Durchschnitt mit wenigen Perioden. Da die Anzahl der Stufen im Berechnungsprozess gering ist, entsteht ein hohes Maß an Volatilität. Dies führt zu weniger genauen Daten.

Oberes und unteres Band

Die oberen und unteren Bänder repräsentieren der Reihe nach die beiden Standardabweichungen über und unter dem gleitenden Durchschnitt.

Standardabweichungen sind definiert als Mengen, die zur Darstellung der Preisstreuung um ihren Durchschnitt verwendet werden:

  • Eine Standardabweichung: Deckt etwa 68% der auftretenden Preisbewegungen ab.
  • Zwei Standardabweichungen: Deckt bis zu 95% der angezeigten Preiswerte ab. Dies bedeutet, dass 2% der Preise innerhalb seiner Bereiche schwanken, wenn der Index auf der Berechnung von zwei Standardabweichungen basiert.

Bollinger-Band-Berechnungsformel

Somit ist ersichtlich, dass das Bollinger-Band zwei Parameter verwendet: Periode (Periode) und Standardabweichung. Die Werte zum Formen der Standardformel sind: Periode ist 2 und Standardabweichung ist 20.

Von dort die folgende Berechnung:

  • Mittlerer Bereich: Einfacher gleitender Durchschnitt von 20 Tagen SMA.
  • Oberes Band: SMA-Linie + 2 x Standardabweichung.
  • Unteres Band: SMA - 2 x Standardabweichung.

Dies ist eine Standardeinstellung und wird empfohlen. Sie können es aber trotzdem anpassen.

Zum Beispiel: Befolgen Sie den gleichen Berechnungsprozess, gelten Sie jedoch für die kurzfristige, mittelfristige und langfristige Analyse. Die Parameter können wie folgt eingestellt werden:

  • Kurzfristig: Verwenden Sie eine 10-Tage-SMA, Standardabweichung 1.5.
  • Mittelfristig: Verwenden Sie 20-Tage-SMA, Standardabweichung 2.
  • Langfristig: Verwenden Sie eine 50-Tage-SMA mit einer Standardabweichung von 2.5.

Wie die Bollinger Band funktioniert

- Wenn der Seitwärtspreis für eine Weile steigt, erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, dass der Preis in beide Richtungen stark steigt. Dies könnte einen Trend auslösen. Seien Sie vorsichtig für einen neuen Boom. Beschrieben als Tabelle unten.

Das Band zieht sich nach einer Weile zusammen und beginnt zuzunehmen

- Der Preis tendiert dazu, innerhalb von zwei Bändern zu springen. Es berührt einen Streifen und dann einen anderen. Mithilfe dieser Änderungen können Sie das Gewinnniveau ermitteln. Einfach verstanden, wenn der Preis vom unteren Band abprallt und dann die SMA überschreitet, wird das obere Band zu einem Gewinnziel, wenn der Preis nahe kommt.

Bei starken Trends kann der Preis eine Band für längere Zeit überschreiten oder umarmen. In Bezug auf Abweichungen mit einem Impulsoszillator möchten Sie möglicherweise untersuchen, ob Sie Gewinne mitnehmen oder auf weitere warten, um den Gewinn zu steigern. Zum Beispiel unten:

Der Preis für das obere Band der Bollinger Band befindet sich in einem stark steigenden Trend

- Der Preis bewegt sich aus den Bändern heraus und setzt einen starken Trend fort. Wenn sich der Preis jedoch sofort wieder innerhalb des Bollinger-Bandes bewegt, wird der oben genannte Trend disqualifiziert.

Der Preis bricht aus dem Bollinger-Band aus und sinkt sofort ab

Zusammenfassung der oben genannten Probleme, wenn es um jeden Fall geht. Die oberen und unteren Bänder werden jeweils gespielt Widerstand und Unterstützung.

Verwenden Sie daher nicht das Konzept der Widerstandsunterstützung für den Handel. Genau wie die anderen Indikatoren sollten Sie sie mit kombinieren RSI, MACD, ... lass die Bollinger Band ihr Bestes geben.

Verwenden Sie das Bollinger-Band und den Keltner-Kanal

Keltner Channels ist ein Volatilitätsindex, der von einem Händler namens Chester Keltner im Buch von 1960 eingeführt wurde. Eine später überarbeitete Version wurde von Linda Raschke in den 1980er Jahren entwickelt.

Anders als im Bollinger-Band verwendet dieser Indikator den exponentiellen gleitenden Durchschnitt (EMA) und den tatsächlichen durchschnittlichen gleitenden Bereich (ATR), um die Kanalbreite darzustellen. Es ersetzt wiederum die Verwendung von SMA und Standardabweichungen.

Keltner hilft dabei, überkaufte und überverkaufte gegenüber dem gleitenden Durchschnitt zu identifizieren. Besonders wenn sich der Trend nicht ändert. Keltner-Kanäle können Trendumkehrpunkte besser vorhersagen als das Bollinger-Band.

Die Formel für Keltner Channel gilt auch nur für 3 Streifen. Zu den allgemeinen Einstellungen gehören eine 20-Tage-EMA und eine 10-Tage-ATR.

  • Oberes Band: EMA (20) + 2 × ATR (10).
  • Mittlerer Bereich: Der exponentielle gleitende Durchschnitt der 20-Tage-EMA.
  • Unteres Band: EMA (20) + 2 x ATR (10).

In Bezug auf die Popularität ist die Bollinger-Band immer noch besser, Jungs, aber sie hat auch viele Vorteile im Vergleich zu Keltner-Kanälen. Wenn diese Verwendung kombiniert wird, ist sie jedoch nichts Schöneres. Nicht nur gute Signale geben, sondern auch viele Aspekte verbessern.

Zusammenfassung

Also noch ein Indikator Blogtienao zu dir gebracht. Nicht viel, aber genug für Brüder, um bereits auf den Markt zu kommen. Verstehe zuerst diese Grundlagen und verbessere sie dann durch Übung. Zu diesem Zeitpunkt wird die Selbstverbesserung die Gewinne verbessern und Verluste minimieren.

5/5 - (1 Stimmen)

1 KOMMENTAR

KOMMENTAR

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu begrenzen. Finden Sie heraus, wie Ihre Kommentare genehmigt werden.

- Werbung -