Argentiniens zwei größte Banken erlauben den Handel mit Kryptowährungen

- Werbung -

Argentiniens größte Bank hat bereits Kryptowährungen akzeptiert und wird ihren Kunden ermöglichen, vier Kryptowährungen einschließlich Bitcoin über ihre Konten bei der Bank zu kaufen.

Argentiniens größte und zweitgrößte Privatbank, Banco Galicia und Brubank, haben angekündigt, dass sie Kunden den Kauf von Kryptowährungen ermöglichen werden.

- Werbung -

Bloomberg berichtet heute, dass 60 % der Menschen in einer Umfrage in Argentinien einen besseren Zugang zu Kryptowährungen gefordert haben, was die Entscheidung der Banken beschleunigt hat, den Krypto-Handel zuzulassen.

Das Marktforschungsunternehmen Americas Market Intelligence hat einen Screenshot der Online-Oberfläche der Banco Galicia getwittert, dass die Bank begonnen hat, Bitcoin-Käufe zu unterstützen ( BTC ), Ether ( ETH ), USD Münze ( USDC ) und Welligkeit ( XRP ).

Das südamerikanische Land hat die sechsthöchste Krypto-Akzeptanzrate der Welt. Umfrageunternehmen Statista schätzen dass 21 % der Argentinier bis 2021 Kryptowährungen verwendeten oder besaßen.

Kunden den Kauf von Bitcoin und anderen Kryptowährungen über eine Bank zu ermöglichen, könnte die Argentinier vor der schrecklichen Inflation im Land bewahren.

Die neuesten Daten des Wirtschaftsdatentrackers Trading Economics zeigen den Kurs inflationär von Argentinien im April betrug 4 %. 

Befürworter sagen die Knappheit von Bitcoin macht es zu einer idealen Absicherung gegen Inflation.

Im vergangenen Monat kaufte die Stadt Sorradino in Argentinien Bergbauanlagen und plante Ausbeuten Bitcoin zur Bekämpfung der Inflation. Die Einnahmen aus dieser Tätigkeit werden auf mehrere hundert US-Dollar pro Monat geschätzt.

Der Bürgermeister der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires, Horacio Rodriguez Larreta, kündigte Ende letzten Monats an, dass die Stadt dies tun werde Beginnen Sie damit, Kryptowährungen als Zahlungsmittel zu akzeptieren für öffentliche Finanzdienstleistungen. 

Die Stadt plant außerdem die Einführung einer Blockchain-basierten Plattform für digitale Identitäten (DID) für Einwohner.

Argentinien ist jedoch nicht das einzige Land in Südamerika, das kryptofreundliche Maßnahmen ergriffen hat.

Der Senat Brasilien hat am 26. April ein Bitcoin-Gesetz verabschiedet, das den Regulierungsrahmen für die Kryptoindustrie im Land stärkt. Das Gesetz muss nur noch einen weiteren Ausschuss passieren und dann von Präsident Jair Bolsonaro unterzeichnet werden.


Siehe auch:

Bewerte diese Nachricht
- Werbung -

KOMMENTAR

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu begrenzen. Finden Sie heraus, wie Ihre Kommentare genehmigt werden.

Das könnte dich interessieren

Saudi-Arabien erhöht die Ölpreise für die USA, wird die Inflation weiter steigen?

Laut Markets Insider hat Saudi-Arabien den Ölpreis für die USA erneut erhöht und gleichzeitig die Preise in ganz Europa gesenkt.Saudi Aramco...

Goldhändler in Großbritannien verkaufen ihr Gold aus, nachdem das Pfund auf einen Rekordwert gefallen ist

Der in Großbritannien ansässige Goldhändler Ash Kundra hat angekündigt, dass ihm nach Nachfrage die Münzen und Goldbarren ausgehen ...

Der Nahe Osten und Nordafrika sind die am schnellsten wachsenden Kryptomärkte

Schwellenmärkte dringen weiterhin in Krypto ein, insbesondere im Nahen Osten und in Nordafrika ...

McDonald's akzeptiert Bitcoin und Tether in Swiss Town

Globale Fast-Food-Kette akzeptiert Kryptowährung in Lugano Town.Multinationale Fast-Food-Kette McDonald's...

Robert Kiyosaki prognostiziert, dass der US-Dollar im Januar 1 abstürzen wird

Kiyosaki nennt es eine Kaufgelegenheit für Bitcoin.Rich Dad Poor Dad-Autor Robert Kiyosaki sagte kürzlich voraus, dass der Dollar...

zusammenhängende Posts

- Werbung -