Trotz Volatilität investieren immer mehr Hedgefonds Geld in Krypto

- Werbung -

Von den befragten traditionellen Hedgefonds investieren 38 % in digitale Vermögenswerte, gegenüber 21 % im Vorjahr. 

Theo Der 4. Global Cryptocurrency Hedge Fund Report 2022 Laut PwC hat die Volatilität im Kryptosektor viele traditionelle Hedgefonds nicht davon abgehalten, in Kryptowährungen zu investieren..

- Werbung -

John Garvey, Global Financial Services Lead bei PwC US, sagte: „Der jüngste Niedergang von Terra hat die potenziellen Risiken digitaler Assets aufgezeigt. Es wird weiterhin Volatilität geben, aber der Markt reift, wobei nicht nur mehr kryptofokussierte Hedgefonds, höhere AuM, sondern auch mehr traditionelle Fonds in den Bereich des elektronischen Geldes eintreten. ”

Unter den befragten traditionellen Hedgefonds 38% investieren in digitale Vermögenswerte, gegenüber 21 % im Vorjahr. 

Die Zahl der professionellen Krypto-Hedgefonds wird auf geschätzt mehr als 300 weltweit, wobei ihre Gründungsgeschwindigkeit ist beschleunigen während der letzten zwei Jahre.

Theo báo cao, 57 % Fonds Weniger als 1 % des gesamten verwalteten Vermögens (AuM) sind digitale Vermögenswerte. Jedoch, 20% Fonds mit digitalen Vermögenswerten machen zwischen 5 % und 50 % der AuM aus.

Darüber hinaus 2/3 Fonds derzeit Investitionen in digitale Assets beabsichtigen mehr Kapital einsetzen später in diesem Jahr.

Bei den befragten professionellen Krypto-Hedgefonds sind die durchschnittlichen AuM mehr als verdoppelt, von 23 Millionen Dollar im Jahr zuvor auf etwa 59 Millionen Dollar.

Von 2020 bis 2021, Prozentsatz der Krypto-Hedgefonds mit AuM über 20 Millionen Dollar la hat ab zugenommen 46 % bis 59 %.

Kryptowährungs-Hedgefonds verzeichnen trotz der Volatilität weiterhin ein starkes Wachstum. PwC-Bericht besagt, dass der durchschnittliche Krypto-Fonds gestiegen ist + 63,4% im Jahr 2021.

Anzahl traditioneller Hedgefonds-Manager, die nicht in digitale Vermögenswerte investieren geht runter, von 79 % vor einem Jahr auf 62 %.

Regulatorische Unsicherheit scheint die Schlüsselfrage für Hedgefonds zu sein, ob sie derzeit in digitale Vermögenswerte investieren oder nicht. 

89 % der Hedgefonds-Manager, die derzeit in digitale Vermögenswerte investieren, nennen den Mangel an regulatorischer Klarheit und Steuern als größte Herausforderung. 

Für Regulierungsbehörden, die derzeit nicht in Krypto investieren, ist die regulatorische Unsicherheit für 83 % das Haupthindernis.


Siehe auch:

1/5 - (1 Stimmen)
- Werbung -

KOMMENTAR

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu begrenzen. Finden Sie heraus, wie Ihre Kommentare genehmigt werden.

Das könnte dich interessieren

Saudi-Arabien erhöht die Ölpreise für die USA, wird die Inflation weiter steigen?

Laut Markets Insider hat Saudi-Arabien den Ölpreis für die USA erneut erhöht und gleichzeitig die Preise in ganz Europa gesenkt.Saudi Aramco...

Goldhändler in Großbritannien verkaufen ihr Gold aus, nachdem das Pfund auf einen Rekordwert gefallen ist

Der in Großbritannien ansässige Goldhändler Ash Kundra hat angekündigt, dass ihm nach Nachfrage die Münzen und Goldbarren ausgehen ...

Der Nahe Osten und Nordafrika sind die am schnellsten wachsenden Kryptomärkte

Schwellenmärkte dringen weiterhin in Krypto ein, insbesondere im Nahen Osten und in Nordafrika ...

McDonald's akzeptiert Bitcoin und Tether in Swiss Town

Globale Fast-Food-Kette akzeptiert Kryptowährung in Lugano Town.Multinationale Fast-Food-Kette McDonald's...

Robert Kiyosaki prognostiziert, dass der US-Dollar im Januar 1 abstürzen wird

Kiyosaki nennt es eine Kaufgelegenheit für Bitcoin.Rich Dad Poor Dad-Autor Robert Kiyosaki sagte kürzlich voraus, dass der Dollar...

zusammenhängende Posts

- Werbung -