Nach HauseKrypto-NachrichtenVorschriften & RichtlinienSüdkorea plant Einrichtung einer Finanzaufsichtsbehörde

Südkorea plant, im Juni einen Watchdog für virtuelle Vermögenswerte und Kryptowährungen einzurichten

- Werbung -

Südkoreas Watchdog für Kryptowährungen und virtuelle Assets könnte im Juni starten.

Theo NachrichtenPim, Kommission für digitale Vermögenswerte, das als Watchdog und Regulator für virtuelle Assets und Kryptowährungen fungiert, wird Anfang Juni gestartet.

- Werbung -

Der Ausschuss soll für die Vorbereitung verantwortlich sein PolitikÜberwachung Virtual Asset Industry bis zu seiner Ausgabe Gesetz über digitale Vermögenswerte und eine spezialisierte Organisation in der Regierung einrichten.

Der Start der Kommission für digitale Vermögenswerte erfolgt kurz nach der Einweihung von Vorsitzender des Finanzdienstleistungsausschusses - frühestens letzte Juniwoche.

Die Entscheidung zur Einrichtung der Digital Asset Commission wurde aufgrund des Vorfalls in Eile getroffen Terra one (LUNA) erhöht den Bedarf an einer vertrauenswürdigen Autorität zur Überwachung der Virtual-Asset-Branche.

Die Digital Assets Commission plant die Ausarbeitung von Richtlinien, wie Kriterien für die Auflistung von Überprüfungen, Benennung von Schlüsselentscheidungen, Handelsaufsicht, Informationsoffenlegungssysteme und Sicherheitsvorkehrungen, Anlegerschutz.

Darüber hinaus werden fünf große Börsen in Südkorea, darunter Upbit, Bithumb, Coinone, Korbit und Gopax, ein gemeinsames Beratungsgremium für das Komitee einrichten, um den zweiten LUNA-Vorfall zu verhindern und ihre eigenen Meinungen zu vertreten.

Hwang Seok-jin, Professor an der Dongguk Graduate School of International Affairs & Information Security und Mitglied des Special Committee on Virtual Assets, sagte: „Ende letzten Jahres betrug das tägliche Volumen der Transaktionen mit virtuellen Vermögenswerten 11,3 Billionen Won, ähnlich dem Durchschnitt der KOSDAQ-Transaktionen, aber ohne Anlegerschutz.“


Siehe auch:

Bewerte diese Nachricht
- Werbung -

Das könnte dich interessieren

Fed-Vorsitzender: „Wir sehen keine signifikanten makroökonomischen Auswirkungen des Krypto-Ausverkaufs“

Der Vorsitzende der US-Notenbank, Jerome Powell, sagte, die Zentralbank habe „die Auswirkungen nicht wirklich gesehen …

US-Politiker wollen Chinas Nutzung von CBDCs verbieten

Mike Braun, Tom Cotton und Marco Rubio behaupten, dass Chinas digitaler Yuan aus...

Das portugiesische Parlament lehnt den Vorschlag zur Besteuerung von Bitcoin und Kryptowährungen ab

Die portugiesischen Delegierten debattierten über den Staatshaushalt für 2022. Bisher wurden verschiedene Vorschläge...

Indische Kryptowährungshändler müssen bei der Nutzung von Devisen 30 % Steuern zahlen

Die indische Regierung kann Krypto-Investoren eine Waren- und Dienstleistungssteuer (GST) auferlegen...

Das Umlaufangebot von Tether sinkt, was neue Bedenken hinsichtlich der Stablecoin-Unterstützung aufwirft

Investoren zogen über 9 Milliarden US-Dollar von Tether ab, als es für eine Weile von der 1-Dollar-Bindung fiel …

zusammenhängende Posts

- Werbung -