Kriminelle haben über DEX 4 Milliarden US-Dollar gewaschen

- Werbung -

Die Website von Satoshi Nakamoto wurde gehackt, Hacker organisierten ein Betrugsgeschenk

Laut einem Forschungsbericht des Blockchain-Analyseunternehmens Elliptic haben Kriminelle dezentrale Börsen (DEXs), Cross-Chain-Bridges und Swap-Dienste genutzt, um illegitime Kryptowährungen im Wert von über 4 Milliarden US-Dollar zu waschen.

DEX ist der Ort, an dem Transaktionen direkt zwischen Kryptowährungshändlern stattfinden; Cross-Chain-Bridge ist ein Protokoll, das es Benutzern ermöglicht, Vermögenswerte zwischen verschiedenen unabhängigen Blockchain-Netzwerken zu übertragen, und Coin Swap bezieht sich auf ein Tool zur direkten Umrechnung des Wechselkurses eines Coin-Paares ohne Konto.

- Werbung -

Ca. 1,2 Milliarden US-Dollar Kryptowährungen, die von DeFi oder Börsen gestohlen wurden, wurden mit einem DEX ausgetauscht.

Der Bericht sagte 1,2 Milliarden US-Dollar Andere illegale Vermögenswerte wurden durch Münztauschdienste gewaschen.

Eine Cross-Chain-Brücke namens RenBridge wurde überspült 540 Millionen US-Dollar Illegale Krypto-Assets.

In Eins Bericht Im Juni gab die globale Anti-Geldwäsche-Organisation bekannt, dass sie auf Cross-Chain-Bridges achtet und die Risiken überwacht, die von Peer-to-Peer-Transaktionen ausgehen.


Siehe auch:

Bewerte diese Nachricht
- Werbung -

KOMMENTAR

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu begrenzen. Finden Sie heraus, wie Ihre Kommentare genehmigt werden.

Das könnte dich interessieren

Die Polizei von Singapur erhielt im Jahr 631 2021 Berichte über Krypto-Betrug

Die Regierung von Singapur hat die Anzahl der Krypto-Betrügereien bekannt gegeben, die der Polizei in den letzten drei Jahren gemeldet wurden...

Die meisten Krypto-Betrügereien finden in der BNB-Kette statt

Die Plattform zur Überwachung von Kryptowährungsrisiken sagt, sie habe fast 200.000 Krypto-Rug-Pulls entdeckt und...

Lazarus-Hacker hat Opfer mit Stellenangeboten in der Kryptoindustrie ausgetrickst

Die berüchtigten nordkoreanischen Hacker, die als „Lazarus-Gruppe“ bekannt sind, tauchten wieder auf; Diesmal gezielt auf Nutzer...

Der YouTube-Kanal der südkoreanischen Regierung wurde gehackt, um Kryptowährungs-Betrugsvideos zu veröffentlichen

Koreanische YouTube-Kanäle mit Millionen von Abonnenten haben die Aufmerksamkeit von Geldbetrügern auf sich gezogen...

Die Frau des Tornado-Cash-Entwicklers darf nicht mit ihrem Ehemann sprechen

Im Gespräch mit Cointelegraph behauptet Ksenia Malik, dass die niederländischen Behörden ihren Ehemann behandeln, als ob er…

zusammenhängende Posts

- Werbung -