Nach HauseKrypto-NachrichtenBitcoinSam Bankman-Fried glaubt nicht, dass Bitcoin für Zahlungen verwendet wird

Sam Bankman-Fried glaubt nicht, dass Bitcoin für Zahlungen verwendet wird

- Werbung -

Sam Bankman-Fried, Gründer der Krypto-Börse FTX, hat seine Ansichten zur Zukunft der Bitcoin-Nutzung geäußert. 

Bankman-Fried behauptet, er glaube nicht, dass Bitcoin als A Zahlungsnetzwerk, aufgrund seiner begrenzten Skalierbarkeit.

- Werbung -

Er glaubt jedoch, dass es werden kann „Vermögenswerte, Waren und Wertaufbewahrungsmittel“.

In einem von der Financial Times veröffentlichten Interview kritisierte Bankman-Fried die Implementierung von Bitcoin als Zahlungsnetzwerk. 

Für ihn wird das Bitcoin-Blockchain-System aus irgendeinem Grund niemals als Zahlungssystem funktionieren.

Der Mangel an Fähigkeit zur Erweiterung der Bitcoin-Blockchain ist einer davon, und der zweite bezieht sich auf die Auswirkungen auf Umgebung.

Für Bankman-Fried ist Bitcoin wie Gold, he erklären:

Warum gehen wir nicht in einen Laden und bezahlen mit Gold? Zunächst einmal ist es absurd. Es wird unglaublich teuer. Und ich bin sicher, es wird nicht gut für das Klima sein.

Er erklärte auch, dass das Proof-of-Stake (PoS)-Netzwerk effizienter wäre, um diese Aufgabe zu erfüllen.

Bankman-Fried glaubt, dass Bitcoin andere einzigartige Eigenschaften hat, die es zu einem machen „ein Vermögenswert, eine Ware und ein Wertaufbewahrungsmittel“.

Einige sind jedoch anderer Meinung als Bankman-Fried. Die Produktion von Bitcoin-Lightning-Netzwerk (LN), das Layer2-Erweiterungsprotokoll, das Bitcoin zu sehr niedrigen Transaktionskosten macht, könnte die Lösung für BTC sein.

Dies ist die Meinung von Paolo Ardoino, CTO von Bitfinex, der glaubt, dass Lightning das Potenzial hat, Bitcoin zu einem praktikablen Zahlungsmittel zu machen. Er gab an:

Das Lightning Network von Bitcoin entsteht leise, um Satoshi Nakamotos Prophezeiung eines dezentralisierten Peer-to-Peer-Zahlungsnetzwerks zu erfüllen. Ein typisches Beispiel ist El Salvador, wo die Einführung von Bitcoin als legale Währung das Land in ein Experimentierfeld für die Verwendung von Lightning verwandelt hat.

David Marcus, ehemaliger Leiter von Crypto bei Meta, vor kurzem starten Lightspark, ein Unternehmen, das die Möglichkeiten des Lightning-Netzwerks für Zahlungen erforschen wird.


Siehe auch:

Bewerte diese Nachricht
- Werbung -

Das könnte dich interessieren

Laut chinesischer Polizei werden Kryptowährungen zum Waschen von Drogengeldern verwendet

Das chinesische Ministerium für öffentliche Sicherheit listete Kryptowährungen zum ersten Mal als Mittel zur Geldwäsche und zum Geldtransfer auf...

Inmitten der Marktturbulenzen bleibt das Versprechen von Kryptowährungen unverändert

Autor: Nathan Thompson, Lead Tech Writer bei Bybit, einer der am schnellsten wachsenden Kryptowährungsbörsen der Welt.Bitcoin...

Bergleute sind gezwungen, Bitcoin zu verkaufen, um die Betriebskosten zu decken

Im Mai begann der Ausverkauf der Bitcoin-Miner, als der Preis von BTC auf seinen niedrigsten Stand fiel …

Hublot beginnt mit der Annahme von Bitcoin- und Kryptowährungszahlungen

Hublot-Uhren können jetzt mit Kryptowährung gekauft werden. Der Schweizer Uhrenhersteller Hublot hat eine Luxusuhr auf den Markt gebracht.

Visa führt Bitcoin- und Kryptowährungskarten in Lateinamerika ein

Visa, eines der größten Zahlungsunternehmen der Welt, hat eine Reihe kryptofähiger Karten angekündigt...

zusammenhängende Posts

- Werbung -