Nach HauseKrypto-NachrichtenBitcoinSam Bankman-Fried wird bis zu 1 Milliarde Dollar ausgeben, um...

Sam Bankman-Fried wird bis zu 1 Milliarde Dollar ausgeben, um die US-Wahl 2024 zu beeinflussen

- Werbung -

Der milliardenschwere Gründer und CEO der Krypto-Börse FTX, Sam Bankman-Fried, hat bekannt gegeben, dass er plant, zwischen 100 Millionen und 1 Milliarde US-Dollar auszugeben, um den US-Präsidentschaftswahlkampf im Zeitraum 2024 zu beeinflussen.

In einem Interview im Podcast am 24, Bankmann-Fried Auf die Frage, wie viel Geld er bei der nächsten Präsidentschaftswahl aufbringen könne, antwortete er, dass er spenden würde "als 100 Million Dollar“ mit "Decke" Laub 1 tỷ Dollar.

- Werbung -

Laut der staatlichen Überwachungsbehörde OpenSecrets wird eine Spende in Höhe von 1 Milliarde US-Dollar geleistet brechen Aufzeichnung mehrfach vorhanden.

Die größten politischen Einzelspender sind derzeit die republikanischen Geschäftsinhaber Sheldon und Miriam Adelson, die ausgegeben haben 218 Millionen Dollar im Jahr 2020.

Bankman-Fried sagte weiter, dass er das Geld wahrscheinlich mit mehreren Institutionen teilen werde.

Er sagte, eines der wichtigsten Themen für ihn sei Pandemie verhindern als nächstes, was Sie denken, wird kosten „zig Milliarden Dollar“.

„Die Vereinigten Staaten haben sowohl eine große Chance als auch eine große Verantwortung gegenüber der Welt, den Westen auf starke, aber verantwortungsvolle Weise zu führen“, sagte er. und fügte hinzu, dass alles, was Amerika tut, etwas hat „große Auswirkungen auf die Zukunft.“

Bankman-Fried hat in der Vergangenheit Millionen von Dollar an Politiker gespendet, beigetragen 5,2 Millionen USD für Wahlkampf 2020 Präsident Joe Biden.

Er unterstützt auch das von Januar 1 bis April einzurichtende Political Action Committee (PAC). erschöpft 9 Millionen Dollar demokratische Kandidaten zu unterstützen.

Es könnte jedoch eine Situation geben, in der Bankman-Fried beschließt, kein Geld zu spenden, obwohl er es für wahrscheinlich hält. "sehr niedrig":

„Es gibt eine Welt, die nahe Null sein wird, wenn alles so glatt läuft, dass es mich nicht sehr interessiert.“

Eine weitere Krypto-Börse ist Coinbase setzen sich auch für eine Politik zugunsten von Kryptowährungen ein. Im Jahr 2021 ist Coinbase das Blockchain-Unternehmen mit den größten Ausgaben für Lobbying mit über 1,3 Millionen Dollar.


Siehe auch:

Bewerte diese Nachricht
- Werbung -

Das könnte dich interessieren

Der Iran importiert erstmals in Krypto bezahlte Waren

Diese Woche importierte der Iran Waren im Wert von insgesamt 10 Millionen Dollar, die in Kryptowährungen bezahlt wurden. 9. ...

Nigeria wird zum kryptointeressiertesten Land

Google-Trenddaten in 15 Ländern zeigen, dass Suchanfragen nach „Ethereum“ „Bitcoin“ in 14 der...

Der prominente Investor Jim Rogers warnt Regierungen, die Kryptowährungen kontrollieren wollen

Der erfahrene Investor Jim Rogers, der den Fonds zusammen mit dem Milliardär George Soros gegründet hat, hat vor Kryptowährungen gewarnt.

Der Tourismus in El Salvador steigt trotz Bitcoin-Bärenmarkt

El Salvador war das erste Land, das Bitcoin legalisierte. Trotz einiger pessimistischer Prognosen über die Auswirkungen...

Frau zu 10 Jahren Gefängnis verurteilt, weil sie BTC bezahlt hat, um Attentäter anzuheuern, um ihren Ehemann zu töten

Jessica Sledge wird für die nächsten zehn Jahre inhaftiert, weil sie 10 Dollar in Bitcoin an einen Attentäter gezahlt hat, um ihren Ehemann zu töten...

zusammenhängende Posts

- Werbung -