Nach HauseKrypto-NachrichtenAltcoinAnkr startet App Chains-as-a-Service, mit dem Entwickler...

Ankr führt App Chains-as-a-Service ein und ermöglicht Entwicklern, benutzerdefinierte Blockchains für ihre dApps zu erstellen

- Werbung -

Es ist die erste Blockchain, die einen Dienst in der Branche anbietet.

Ankr, einer der weltweit führenden Anbieter von Web3-Infrastrukturen, gab offiziell seinen Start bekannt  App Chains-as-a-Service, ein Plug-and-Play-Toolkit, mit dem dApp-Entwickler benutzerdefinierte Blockchains erstellen können, die speziell für ihre Anwendungen geeignet sind. Application Chain kombiniert das Beste aus Sicherheit, Durchsatz und Anpassbarkeit.

- Werbung -

Mit dem neuen Vorschlag zielt Ankr darauf ab, spezielle Blockchains zu erstellen, die für einen Durchsatz der Enterprise-Klasse skalierbar sind, um die kontinuierliche und erfolgreiche Entwicklung von Web3-dApps zu erleichtern. Die App-Kette bietet Web3-Startups, bestehenden Web3-dApps und Web2-zukünftigen Web3-Projekten alle Tools, die sie benötigen, um eine benutzerdefinierte Blockchain für ihre dApp zu erstellen.

„Uns ist klar, dass App Chains in Sachen Skalierbarkeit eine der dominierenden Lösungen in der Branche sein werden. Also haben wir die besten Produkte von Ankr zusammengestellt, um Unternehmen dabei zu helfen, sie schnell, einfach und sicher mit der branchenführenden Technologie von Ankr zu produzieren.“, sagte Greg Gopman, Marketing Manager bei Ankr.

Entwicklern die Möglichkeit zu geben, ihre eigenen Blockchains auf Sidechain-Frameworks wie Polygon Edge, Avalanche Subnets und BAS von BNB Chain aufzubauen, wird dazu beitragen, die beiden größten Herausforderungen zu lösen, die die Einführung von Web3 behindern – langsame Transaktionsgeschwindigkeiten und hohe Gasgebühren. Mit einer benutzerdefinierten Blockchain für jede dApp gibt es keinen Wettbewerb um Speicherung oder Berechnung, und die Skalierbarkeit kann gedeihen.

Entwickler haben die Freiheit, die Programmiersprache, den Konsensmechanismus und das Entwicklungsframework zu wählen, das sie verwenden möchten, während sie die Sicherheit und Herkunft der Hauptkette übernehmen.

Ankr bietet End-to-End-Engineering-Lösungen und Support für die folgenden Bausteine ​​der App-Kette:

  • Konfigurationsdatei + Validator-Binärdatei (.toml): Richten Sie ein benutzerdefiniertes Validator-Netzwerk für Ihre App-Kette ein und betreiben Sie es
  • Lastausgleichs-RPC-Endpunkte: Führen Sie weltweit verteilte und dezentrale Knotennetzwerke aus, um die beste Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit zu erzielen
  • White-Label-Block-Explorer: Integrieren Sie Ihre App-Kette mit dem Block-Explorer von Ankr, um die Daten für Ihre Blockchain den Benutzern übersichtlich anzuzeigen
  • Faucet für Testnet-Token: Erstellen Sie anpassbare Testnet-Faucet-Lösungen, um Ihrer dApp die Ressourcen zu geben, die sie zum Testen benötigt, bevor sie im Mainnet live geht
  • Support-Wetten direkt über die Benutzeroberfläche: Mit dem Zugriff auf Ankr Staking können Ihre Token-Inhaber über das anpassbare Staking-Dashboard und Liquid Staking ganz einfach auf Validatoren setzen
  • Ankrs "Ready to Exchange"-Programm: Bereiten Sie Ihre Token für die Notierung an wichtigen Börsen vor, wobei Ankr Sie durch den technischen Due-Diligence-Prozess und die Infrastrukturanforderungen führt, die von den Hauptakteuren berücksichtigt werden müssen

Anwendungsketten bieten Entwicklern viel mehr Flexibilität als das Erstellen von dApps auf bestehenden Blockchains mithilfe von Smart Contracts. Darüber hinaus ist App Chains in der Lage, mehr Transaktionen zu geringeren Kosten zu verarbeiten als mit Smart Contracts auf einer Layer-1-Blockchain, die um begrenzte Ressourcen konkurrieren.

Über Ankr

Ankr baut die Zukunft der dezentralen Infrastruktur auf und bedient über 50 Proof-of-Stake-Ketten mit einem branchenführenden globalen Knotenverteilungssystem und Entwickler-Toolset. Ankr bedient mehr als zwei Billionen Transaktionen pro Jahr auf Web3 und ist der RPC-Partner der Wahl für 17 Blockchains, was es zum dominierenden Partner in RPC macht.

Kontakt: Greg Gopman, Greg@ankr.com 

Weitere Informationen finden Sie unter: Webseite | Twitter | Telegramm | reddit | Discord | Mittel

Bewerte diese Nachricht
- Werbung -

Das könnte dich interessieren

Das FBI untersucht den 100-Millionen-Dollar-Hack von Horizon

Das Federal Bureau of Investigation (FBI) und mehrere Cybersicherheitsfirmen haben mit der Untersuchung des 100-Millionen-Dollar-Hacks begonnen ...

Laut Santiment häufen Wale diesen Altcoin massiv an

Das Kryptowährungsanalyseunternehmen Santiment sagt, dass Wale jetzt in ihre sechste Woche der Akkumulation eintreten …

Fed-Vorsitzender: „Wir sehen keine signifikanten makroökonomischen Auswirkungen des Krypto-Ausverkaufs“

Der Vorsitzende der US-Notenbank, Jerome Powell, sagte, die Zentralbank habe „die Auswirkungen nicht wirklich gesehen …

Huobi und viele Marktexpansionspläne

2022 ist ein turbulentes und emotionales Jahr auf dem weltweiten Kryptomarkt im Allgemeinen und dem Markt ...

Elon Musk wird Dogecoin trotz der 258-Milliarden-Dollar-Klage weiterhin unterstützen

Elon Musk sagt, er werde Dogecoin trotz einer 258-Milliarden-Dollar-Sammelklage gegen...

zusammenhängende Posts

- Werbung -