Koreaner wegen sexuellen Missbrauchs in Metaverse zu vier Jahren Gefängnis verurteilt

- Werbung -

Ein Südkoreaner in den Dreißigern wurde kürzlich zu vier Jahren Gefängnis verurteilt, nachdem er sexuell ausbeuterische Inhalte mit Minderjährigen auf dem Metaverse produziert und gehostet hatte.

Dieser Mann, dessen Identität nicht öffentlich gemacht werden kann, lockte die Opfer minderjährig Filmen, Senden von Bildern und Videos ihrer Körper von letztem Dezember bis März dieses Jahres.

- Werbung -

Der Täter ist dem minderjährigen Opfer begegnet eine Metaverse-Plattform aus Südkorea, wo er seinen Avatar benutzte, um über sein Alter zu lügen und Geschenke zu machen, um Opfer dazu zu verleiten, mit ihm zu sprechen. 

Neben der Freiheitsstrafe besteht für den Täter eine Mitwirkungspflicht 80 Stunden Programm zur Behandlung von Sexualstraftätern und es ist ihm untersagt, in einer Organisation zu arbeiten, die sich mit Jugendlichen oder Menschen mit Behinderungen befasst sieben Jahre.

Im Juni führte Shin Hyun-young, ein Abgeordneter der oppositionellen Demokratischen Partei, einen Vorschlag an, Sexualstraftäter im Metaversum zu sanktionieren.

Im vergangenen Monat das koreanische Ministerium für Wissenschaft veröffentlichte ethische Grundsätze in der Metaverse zum Schutz von Teenagern.


Siehe auch:

Bewerte diese Nachricht
- Werbung -

KOMMENTAR

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu begrenzen. Finden Sie heraus, wie Ihre Kommentare genehmigt werden.

Das könnte dich interessieren

Der japanische Premierminister kündigt Plan zur Ausweitung der Investitionen in NFTs und Metaverse an

Der japanische Premierminister Fumio Kishida kündigte in einer Pressemitteilung Pläne an, die Investitionen in NFTs und Metaverse auszuweiten.

Apple-CEO Tim Cook unterstützt die AR-Technologie im Metaverse

Tim Cook, Chief Executive Officer von Apple Inc., sagte kürzlich in einem Interview, dass Augmented Reality (AR)...

Das Wirtschaftsministerium der Vereinigten Arabischen Emirate eröffnet einen neuen Hauptsitz in Metaverse

Das Wirtschaftsministerium der Vereinigten Arabischen Emirate fördert das Metaverse weiterhin mit der Ankündigung der „dritten Adresse“, die sich in der virtuellen Welt befindet.Das Wirtschaftsministerium...

Die chinesische Universität hat das Hauptfach Metaverse gegründet

Die Nanjing University of Information Science & Technology hat ihre 25 Jahre alte Fakultät für Informationstechnik in...

Disney stellt Anwälte für „emerging tech“, NFT und Metaverse ein

Zu den Aufgaben gehören „Rechtsberatung über den gesamten Produktlebenszyklus und Unterstützung für globale NFT-Produkte…

zusammenhängende Posts

- Werbung -