Sam Bankman-Fried wird bis zu 1 Milliarde Dollar ausgeben, um die US-Wahl 2024 zu beeinflussen

- Werbung -

Der milliardenschwere Gründer und CEO der Krypto-Börse FTX, Sam Bankman-Fried, hat bekannt gegeben, dass er plant, zwischen 100 Millionen und 1 Milliarde US-Dollar auszugeben, um den US-Präsidentschaftswahlkampf im Zeitraum 2024 zu beeinflussen.

In einem Interview im Podcast am 24, Bankmann-Fried Auf die Frage, wie viel Geld er bei der nächsten Präsidentschaftswahl aufbringen könne, antwortete er, dass er spenden würde "als 100 Million Dollar“ mit "Decke" Laub 1 tỷ Dollar.

- Werbung -

Laut der staatlichen Überwachungsbehörde OpenSecrets wird eine Spende in Höhe von 1 Milliarde US-Dollar geleistet brechen Aufzeichnung mehrfach vorhanden.

Die größten politischen Einzelspender sind derzeit die republikanischen Geschäftsinhaber Sheldon und Miriam Adelson, die ausgegeben haben 218 Millionen Dollar im Jahr 2020.

Bankman-Fried sagte weiter, dass er das Geld wahrscheinlich mit mehreren Institutionen teilen werde.

Er sagte, eines der wichtigsten Themen für ihn sei Pandemie verhindern als nächstes, was Sie denken, wird kosten „zig Milliarden Dollar“.

„Die Vereinigten Staaten haben sowohl eine große Chance als auch eine große Verantwortung gegenüber der Welt, den Westen auf starke, aber verantwortungsvolle Weise zu führen“, sagte er. und fügte hinzu, dass alles, was Amerika tut, etwas hat „große Auswirkungen auf die Zukunft.“

Bankman-Fried hat in der Vergangenheit Millionen von Dollar an Politiker gespendet, beigetragen 5,2 Millionen USD für Wahlkampf 2020 Präsident Joe Biden.

Er unterstützt auch das von Januar 1 bis April einzurichtende Political Action Committee (PAC). erschöpft 9 Millionen Dollar demokratische Kandidaten zu unterstützen.

Es könnte jedoch eine Situation geben, in der Bankman-Fried beschließt, kein Geld zu spenden, obwohl er es für wahrscheinlich hält. "sehr niedrig":

„Es gibt eine Welt, die nahe Null sein wird, wenn alles so glatt läuft, dass es mich nicht sehr interessiert.“

Eine weitere Krypto-Börse ist Coinbase setzen sich auch für eine Politik zugunsten von Kryptowährungen ein. Im Jahr 2021 ist Coinbase das Blockchain-Unternehmen mit den größten Ausgaben für Lobbying mit über 1,3 Millionen Dollar.


Siehe auch:

Bewerte diese Nachricht
- Werbung -

KOMMENTAR

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu begrenzen. Finden Sie heraus, wie Ihre Kommentare genehmigt werden.

Das könnte dich interessieren

CZ: Die meisten Regierungen verstehen, dass die Einführung von Krypto stattfinden wird

Binance-CEO Changpeng Zhao (CZ) sagt, dass die meisten Regierungen wissen, dass die Akzeptanz von Kryptowährungen...

Dies könnte der längste Krypto-Winter in der BTC-Geschichte werden

Am Samstag diskutierten Mitglieder des r/cryptocurrency-Forums darüber, dass der aktuelle Abwärtstrendmarkt ein langer Winter ist …

Bank of England Starling blockiert Zahlungen für Kryptowährungsplattformen

Die Starling Bank hat ihre Kunden darüber informiert, dass die Bank Überweisungen an Geldplattformen nicht mehr unterstützt...

Die Philippinen sagen, dass die chinesische Mafia die Filipinos dazu zwingt, Kryptowährung zu betrügen

Die philippinische Senatorin Risa Hontiveros sagte während einer Regierungssitzung, dass Dutzende von Filipinos aus...

Die Aktienkurse von Bitcoin-Miner-Unternehmen stiegen stark an

Die Aktienkurse der meisten Bitcoin-Miner stiegen am 23. November, nachdem Gouverneurin Kathy Hochul...

zusammenhängende Posts

- Werbung -