Der australische Senator sagt, dass Chinas CBDC die nationale Sicherheit bedrohen könnte

- Werbung -

Inmitten der sich verschlechternden Beziehungen zu China versucht ein australischer Senator, vor möglichen nationalen Sicherheitsbedenken zu warnen, die sich aus dem Digitalwährungsprojekt der North Central Bank ergeben.

Australischer Senator Andreas Bragg Pläne zur Verabschiedung von Gesetzen zur Überwachung der im Land tätigen chinesischen Banken und deren Nutzung Digitale Währung der Zentralbank (CBDC) Peking in der Zukunft, angerufen e -ly..

- Werbung -

Apropos ABC am Montag, Bragg – einer der führenden Krypto-Befürworter Australiens – sagte, er beabsichtige, es einzuführen Digital Assets Bill (Marktregulierung) wenn das Parlament später in diesem Monat zusammentritt.

„Diese [e-CNY]-Währung, wenn sie im Pazifik oder sogar in Australien populär wird, wird den chinesischen Staat bringen große Kraft – wirtschaftliche und strategische Stärke, die sie heute nicht haben“, sagte Bragg.

Während China noch ist größter Handelspartner von Australien haben sich die Beziehungen zwischen den beiden Ländern verschlechtert, insbesondere seit Canberra zu einem Treffen aufgerufen hat untersuchen über die Ursprünge von Covid-19 und Peking reagierte mit einer Reihe von Verboten und Sanktionen gegen australische Exporte.

Ex-Premierminister Scott Morrison nehme an, denke ich China ist eine Bedrohung für den Frieden in der Region. 

Australien hat bereits mehrere solcher Token, darunter den Australischen Dollar oder AUDT, sowie einen weiteren, der von der Australia and New Zealand Banking Corporation betrieben wird.

Bragg sagt, Stablecoins werden nach dem Zusammenbruch des Stablecoin-Projekts international immer genauer unter die Lupe genommen Terra/Luna Anfang dieses Jahres, was dazu führte, dass die meisten Kryptowährungen im Preis abstürzten und mehrere Unternehmen der Branche bankrott gingen.

Letztes Jahr, Bragg präsidierte einen Senatsausschuss, der hat veröffentlichte einen der detailliertesten Berichte des Landes über Kryptowährungen und Blockchain-Technologie, einschließlich 12 Empfehlungen für die australische Regierung, um die Krypto-Vorschriften am besten anzugehen.


Siehe auch:

Bewerte diese Nachricht
- Werbung -

KOMMENTAR

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu begrenzen. Finden Sie heraus, wie Ihre Kommentare genehmigt werden.

Das könnte dich interessieren

Zwei Unternehmen, die von der US-SEC wegen Kryptobetrug angeklagt wurden

Die U.S. Securities and Exchange Commission (SEC) hat zwei Krypto-Unternehmen und ihre Führungskräfte wegen...

CFTC verklagt Kryptowährungs-Futures-Börse Digitex LLC

Die CFTC hat Klage gegen Digitex Futures und seinen Gründer erhoben.Commodity Futures Trading Commission...

US-Senatoren führen keinen digitalen Dollarschein ein

Ein US-Senator hat den „No Digital Dollar Act“ eingeführt, um das US-Finanzministerium zu verbieten…

Die thailändische SEC verklagt die Krypto-Börse Bitkub wegen angeblichen Betrugs

Thailand war das erste Land in Südostasien, das 2018 Vorschriften für digitale Vermögenswerte eingeführt hat.

Die Zentralbank der Philippinen glaubt, dass Stablecoins das Zahlungssystem „revolutionieren“ können

Stablecoins haben das Potenzial, „sowohl den inländischen als auch den grenzüberschreitenden Zahlungsverkehr zu revolutionieren“, so Mhel Plabasan.Mhel Plabasan, ein...

zusammenhängende Posts

- Werbung -