Nach HauseKrypto-NachrichtenAltcoinZieht Kwon angeblich 80 Millionen Dollar pro...

Do Kwon soll angeblich 80 Millionen Dollar pro Monat aus dem Terra-Projekt abgezogen haben

- Werbung -

Die Anschuldigungen besagen, dass Do Kwon Hunderte Millionen Dollar aus dem Terra-Ökosystem abgezogen hat, bevor es zusammenbrach.

Terras Mitarbeiter teilte den Ermittlern der Securities and Exchange Commission (SEC) mit, dass Do Kwon sich zurückgezogen habe 80 Millionen Dollar jeden Monat, bevor LUNA/UST zusammenbricht.

- Werbung -

Ein Monat ist vergangen, seit der UST seinen Kurs gegenüber dem Dollar verloren hat, was zu einem Verlust führte 60 Milliarden Dollar. Während dieser Zeit prangerten viele Menschen die Vorwürfe an Betrug und schlechtes Management.

Angesichts der Schwere und des Ausmaßes der Vorwürfe ist es nur eine Frage der Zeit, bis die Behörden Ermittlungen einleiten.

Theo Financial Times, die Koreanische Behörden ermittelt gegen Terraform Labs wegen Betrugsvorwürfen. Gleichzeitig zweifelt die US-Wertpapieraufsicht Marketing Aktivitäten Stablecoin UST verstößt gegen die Anlegerschutzvorschriften föderal oder nicht.

„SEC-Anwälte untersuchen, ob Terraform Labs, das Unternehmen hinter der UST, gegen die Regeln für Wertpapiere und Anlageprodukte verstoßen hat.“

Nach den US-Wertpapiergesetzen kann eine virtuelle Währung Gegenstand einer SEC-Untersuchung sein, wenn ein US-Bürger gewinnbringend in den Token investiert.

Terraform Labs gab an, dass ihm die SEC-Untersuchung nicht bekannt war:

„Wir wissen zu diesem Zeitpunkt nichts über die SEC-Untersuchung von TerraUSD – wir haben keine derartigen Informationen von der SEC erhalten und sind uns keiner neuen Untersuchung außer derjenigen bezüglich des Mirror-Protokolls bewusst.“

@FatManTerra sagt, dass das Abheben von Hunderten von Millionen Dollar sowohl Betrug als auch Aktion ist trägt direkt zum UST-Verlust von Stiften bei.

Erinnerung daran, dass Do Kwon, der sich Hunderte von Millionen („Betriebskosten“) gibt, nicht nur Betrug ist, sondern den Untergang verschlimmert, da es Curve & LUNA wichtige Liquidität entzieht (macht es UST leicht, die Bindung zu verlieren). . "

Gründer der Krypto-Beratungsplattform Eight, Michael van de Poppe verglich Do Kwon mit einem Betrüger und sagte "Ehrlich gesagt verdient er es, ins Gefängnis zu gehen."

Do Kwon antwortete auf die Äußerungen in den sozialen Medien am 9. Juni und sagte, dass falsche Informationen die Geschichte vorantreiben. Er verspricht, dafür zu sorgen, dass genaue Informationen veröffentlicht werden.


Siehe auch:

Bewerte diese Nachricht
- Werbung -

Das könnte dich interessieren

Fed-Vorsitzender: „Wir sehen keine signifikanten makroökonomischen Auswirkungen des Krypto-Ausverkaufs“

Der Vorsitzende der US-Notenbank, Jerome Powell, sagte, die Zentralbank habe „die Auswirkungen nicht wirklich gesehen …

Ankr führt App Chains-as-a-Service ein und ermöglicht Entwicklern, benutzerdefinierte Blockchains für ihre dApps zu erstellen

Es ist die erste Blockchain, die einen Dienst in der Branche anbietet.Ankr, einer der führenden Anbieter von Web3-Infrastruktur...

Huobi und viele Marktexpansionspläne

2022 ist ein turbulentes und emotionales Jahr auf dem weltweiten Kryptomarkt im Allgemeinen und dem Markt ...

CZ verweigert Binance den Kauf von Bitcoins im Wert von 2 Milliarden Dollar

Binance hat Bitcoin im Wert von 2 Milliarden US-Dollar nicht gekauft, wie Medien berichteten, Gründer...

Elon Musk wird Dogecoin trotz der 258-Milliarden-Dollar-Klage weiterhin unterstützen

Elon Musk sagt, er werde Dogecoin trotz einer 258-Milliarden-Dollar-Sammelklage gegen...

zusammenhängende Posts

- Werbung -